“Erst durch den visuellen Dialog des Betrachters mit einem Werk und der Umwandlung, der daraus entstandenen Gefühle und Gedanken in Worte, offenbart ein Werk sein Wesen.

(Concetta Di Giovanni)